Panorama-Galerie

Blick auf die Julischen Alpen mit Karawanken.  Die Kärntner Seen mit Ossiacher, Wörther und Faaker See.
Herrlicher Tag am Dobratsch. 24. September 2013. Tolle Fernsicht auch bis auf Großglockner und Hochalmspitze.
Am Ossiacher Tauern befindet sich der Tauernteich. Herbststimmung am Teich 2010
Ossiacher Tauernteich. Herbststimmung 2010. Copyright @ Sandro Schachner, Ossiach

Der Ossiacher Tauern eignet sich hervorragend für den Laufsport und ist sowohl für trainierte und untrainierte Personen optimal. Ich nehme am liebsten den Aufstieg über den Schluchtenweg der von Rappitsch bis direkt zum Tauernteich führt.  Bei guter Kondition ist der Aufstieg in 20 Minuten zu schaffen. Wanderer sind ca. 1 Stunde unterwegs.

Erstmal beim Teich angelangt hat man die Möglichkeit über die Kirche Richtung Nord-Osten zu laufen oder nach Süd-Westen Richtung Burgruine Landskron.

Meine bevorzugte Strecke ging Richtung Villach (Burgruine Landskron) da mir dieser Weg so viele Möglichkeiten bietet mein Trainingsziel zu erreichen.

Die Tatsache das man alle paar Kilometer eine Abzweigung nehmen kann die einem wieder in das Tal - Richtung Ossiacher See führt und nach Hause. Dadurch hat man die Chance, bei einer nicht optimalen Tagesverfassung den Weg auch abzukürzen. Man überlastet sich nicht und ist bald wieder Fit für eine neue Runde.

 

Aber auch für trainierte Sportler bietet der Ossiach Tauern genug. Mittels GPS oder Wanderkarte kann man über 50 Kilometer ohne Probleme laufen

Ossiacher See - Frühjahr 2010. Panoramafoto von der Schiffsanlegestellte Ossiach nahe dem Stift Ossiach und Carinthischer Sommer sowie Musikakademie
OssiacherSee. Schiffsanlegestelle nahe Stift Ossiach und Carinthischer Musikakademie. Copyright @ Sandro Schachner
Panoramafoto Ossiachersee mit Standpunkt Schiffsanlegestellte Ossiach.
Schiffsanlegestelle in Ossiach mit Blick nach Bodensdorf und Gerlitzen. Copyright @ Sandro Schachner
Panorama von der Schiffanlegestelle in Ossiach mit Blick auf den OssiacherSee, die Gerlitzen und am Ende des Sees kann auch Oswaldiberg und den Dobratsch erkennen.
Panorama von der Schiffanlegestelle in Ossiach mit Blick auf den OssiacherSee, die Gerlitzen und am Ende des Sees kann auch Oswaldiberg und den Dobratsch erkennen. Copyright @ Sandro Schachner
Panorama mit See, Bodensdorf und Gerlitzen
Noch ein Panorama nach Bodensdorf, Gerlitzen und Ossiacher Tauern
Gerlitzen, Ossiacher See, Landskron sowie Mittagskogel
Standort ist der Kirchturm am Oswaldiberg. PanoFoto Richtung Osten mit Gerlitzen, Ossiacher See, Ossiacher Tauern und Landskron. Im Hintergrund ist auch der Mittagskogel zu sehen.
Standpunkt Gerlitzen mit Blick Süd-Ost auf die Karawanken und im Hintergrund sind auch ganz leicht die Julischen Alpen zu erkennen.
Standpunkt Gerlitzen mit Blick Süd-Ost auf die Karawanken und im Hintergrund sind auch ganz leicht die Julischen Alpen zu erkennen.
Ossiacher See und Gerlitzen von Standpunkt Junfernsprung auf dem Ossiacher Tauern. Mit Blick auf Annenheim und Sattendorf
Ossiacher See und Gerlitzen von Standpunkt Junfernsprung auf dem Ossiacher Tauern. Mit Blick auf Annenheim und Sattendorf
Blick auf Ossiach von der Gerlitzen aus. Ossiacher Tauern.
Blick auf Ossiach von der Gerlitzen aus. Ossiacher Tauer und Ossiacher See
Ossiacher Tauern von der Gerlitzen aus.
Ossiacher Tauern von der Gerlitzen, respektive Stoffl Wirt aus.